Home / Dessert Rezepte / Windbeutel-Rezept

Windbeutel-Rezept

Powdered Cream Puffs sind eine schöne, köstliche Leckerei, die als Dessert oder nachmittags süßes Häppchen mit einem Glas Milch, einem warmen Becher heißer Schokolade oder einer Tasse Kaffee serviert wird.

Windbeutel-Rezept | © addapinch.com

Diese leichten Puderzucker werden mit Puderzucker bestäubt, erinnern mich an schneebedeckte Gipfel und machen sie perfekt für eine elegante kleine Gaumenfreude.

Windbeutel-Rezept | © addapinch.com

Aber im Ernst, wie viel Spaß machen diese mit Ihren Kindern für einen verschneiten Nachmittag, wenn Sie drinnen sitzen? Oder wenn Freunde zu Silvester vorbeikommen? Da sie so einfach zu machen und beeindruckend sind, werden Sie alle möglichen Gelegenheiten finden, sie mit Familie und Freunden zu teilen.

Wer weiß? Sie können gerade Ihr Unterschriftgebäck werden, um aufzurollen und zu dienen.

Windbeutel-Rezept | © addapinch.com

Windbeutel-Rezept | © addapinch.com

Hier ist mein Cream Puffs Rezept. Ich hoffe du liebst es!

Windbeutel-Rezept

Windbeutel machen einen einfachen, eleganten Genuss, wenn sie unterhaltsam sind. Dieses einfache Windbeutel-Rezept ergibt 12 Puder-Windbeutel.

  • cup water 1 Tasse Wasser
  • cup butter 1/2 Tasse Butter
  • teaspoon salt 1/4 Teelöffel Salz
  • cups all-purpose flour 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • eggs 4 Eier
  • cup whipping cream 1 Tasse Schlagsahne
  • cup confectioner’s sugar 1/4 Tasse Puderzucker
  • teaspoon vanilla 1 Teelöffel Vanille
  • Puderzucker zum Bestäuben
  1. Ofen vorheizen auf 425 ° F. Legen Sie zwei Backblechpfannen mit Pergamentpapier oder Silikonbackmatten aus. Beiseite legen.

  2. Erhitze Wasser, Butter und Salz in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze, bis die Butter geschmolzen ist. Die Mischung zum Kochen bringen. Sobald es einen rollenden Siedepunkt erreicht hat, vom Herd nehmen und das Mehl mit einem Holzlöffel einrühren. Stellen Sie die Pfanne wieder auf die Hitze und rühren Sie das Mehl weiter in die Buttermischung, bis es gut miteinander verbunden ist und glatt ist, wenn Sie es mit dem Löffel umrühren, etwa ein bis zwei Minuten.

  3. Etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Eier einzeln mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis alle Eier hinzugefügt sind und die Mischung glatt wird.

  4. Verwenden Sie einen Eisportionierer und füllen Sie den Teig etwa zur Hälfte in den Löffel. Lassen Sie dann den Teig auf die vorbereiteten Backbleche im Abstand von etwa 3 Zoll fallen.

  5. In den Ofen stellen und 15 Minuten backen. Reduzieren Sie die Temperatur auf 350ºF und backen Sie sie bis sie goldbraun sind, weitere 20-25 Minuten.

  6. Nehmen Sie die Blechpfannen aus dem Ofen und stechen Sie die Seite des Hauchs mit einem Spieß oder der Spitze eines scharfen Messers ein, damit der Dampf aus dem Hauch entweichen kann. Andernfalls wird das Innere des Hauches matschig, wenn er abkühlt. Nach ca. 5 Minuten die Windbeutel halbieren und vollständig abkühlen lassen.

  7. Nach dem Abkühlen bereiten Sie Vanille-Schlagsahne durch Schlagsahne, bis sich weiche Spitzen bilden. Dann die Konditorzucker und Vanille langsam peitschen. Peitsche weiter, bis sich steife Spitzen bilden. Löffeln Sie Schlagsahne in einen großen Teigtasche oder einen Reißverschlussbeutel und füllen Sie sie mit dem Rohr auf den unteren Teil des Windbeutel. Die Oberseite vorsichtig wieder auf die Windbeutel legen und mit Puderzucker kräftig bestäuben.

Alle Bilder und Text © Robyn Stone zum Hinzufügen einer Prise

Genießen!
Robyn xo

überprüfe auch

Zitronenkuchen-Rezept mit Aroma und Geruch

Zitronenkuchen Rezept Zitronenkuchen-Rezept , das erste, an das wir uns erinnern, wenn die Zitrone das …