Home / Dessert Rezepte / Baiser Rezept

Baiser Rezept

Dieses Meringue-Rezept macht mich glücklich. Ernst. Es weckt auch so viele Erinnerungen daran, wie meine Mutter und meine Großmütter Meringue gemacht haben, um ihre Kuchen oder Schokoladenpudding zu toppen. Ich liebe das.

Meringue Recipe | Add a Pinch

Ein glatter, glänzender Baiserflocken auf einem Dessert zieht sofort meine Aufmerksamkeit auf sich. Ich kann es kaum erwarten, mich in eine Kugel Bananenpudding oder eine Lieblingspastete zu graben, nur weil sich der luftige Belag in meinem Mund schmilzt, sobald er ihn berührt.

Weißt du, Meringue ist wirklich eines der einfachsten Dinge auf der Welt, wenn man nur ein paar Tricks bei der Vorbereitung kennt.

Baiser Rezept Tipps

1. Trennen Sie Ihre Eier, wenn sie kalt sind, und lassen Sie sie dann auf Zimmertemperatur kommen, um das flaumigste Baiser zu erhalten.

2. Vergewissern Sie sich immer, dass die Schüssel, die Sie für die Herstellung Ihres Baisers verwenden, peinlich sauber ist. Wasche es und dann nochmals waschen, nur um sicher zu sein, ob du musst.

3. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Baiser nicht überrühren. Es sollte ein glattes und glänzendes Aussehen haben.

4. Verwenden Sie Weinstein, um das Baiser zu stabilisieren und seine Form zu halten.

5. Legen Sie den Baiser etwa 5 cm unter die Hitze und backen Sie ihn etwa 10 Minuten lang, bis die Spitzen goldbraun geworden sind.

Hier ist das Baiser-Rezept meiner Familie. Ich denke, du wirst es lieben.

Baiser Rezept

Ein einfaches Meringue-Rezept, gefüllt mit Tipps für das perfekte, flauschige Meringue, das alle möglichen Tortenrezepte, Pudding und andere Leckereien übertrifft. Holen Sie sich dieses perfekte Baiser-Rezept, das Sie sicher lieben werden.

  • large egg whites 4 großes Eiweiß
  • teaspoon cream of tartar 1/4 Teelöffel Weinstein
  • cup sugar 1/4 Tasse Zucker
  1. Nehmen Sie die Eier aus dem Kühlschrank und trennen Sie sie, da sich die Kälte am besten voneinander unterscheidet.

  2. Lassen Sie das Eiweiß die Raumtemperatur erreichen, damit es optimal geschlagen werden kann.

  3. Ofen vorheizen auf 350 Grad.

  4. Gießen Sie die Eiweiße in eine makellos saubere Schüssel.

  5. Schlagen Sie das Eiweiß auf, bis es glänzend und glatt ist, und geben Sie dann die Zahnsteinsahne hinzu, damit das Eiweiß seine Form behält.

  6. Fügen Sie den Zucker langsam dem Eiweiß hinzu.

  7. Baiser auf vorgebackenes oder No-Bake-Dessert verteilen, ca. 4 cm unter die Hitze stellen und ca. 10 Minuten backen, bis es goldgelb ist.

Alle Bilder und Text © Robyn Stone zum Hinzufügen einer Prise

Genießen!
Robyn xo

überprüfe auch

Zitronenkuchen-Rezept mit Aroma und Geruch

Zitronenkuchen Rezept Zitronenkuchen-Rezept , das erste, an das wir uns erinnern, wenn die Zitrone das …